NOTHILFEKURS


Der obligatorische Erste-Hilfe-Kurs für Führerausweiserwerbende
Im Nothilfekurs erlernen Sie lebensrettende Sofortmassnahmen. Diese ermöglichen es Ihnen, bei Verkehrsunfällen sicher Erste Hilfe zu leisten und bei medizinischen Notfällen die richtigen Massnahmen zu treffen. Der Kurs ist für Führerausweiserwerbende obligatorisch.

 

Inhalt

Auf abwechslungsreiche und spielerische Weise trainieren Sie in realistisch nachgestellten Szenen das sichere Verhalten nach einem Verkehrsunfall oder einem medizinischen Notfall. Der Kurs beinhaltet unter anderem folgende Themen:

 

- Verkehrsunfall

- Gefahren nach einem Verkehrsunfall erkennen

- Alarmierung

- Patientenbeurteilung und weitere Massnahmen

- Reanimation, BLS-AED

 

Der Unterricht vermittelt auf einfache Art viel praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richtlinien für Erste Hilfe.
 

Zielgruppen

Führerausweiserwerbende, aber auch Fahrzeuglenker, die Ihr Erste-Hilfe-Wissen auffrischen möchten

 

Voraussetzung

keine

Zertifikat
Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie das Kurs-Zertifikat Nothilfekurs (Gültigkeit 6 Jahre).

 

Leitung

Edi, Denise Lüönd, David Barker, Nadine Lüdi und Flavia Ravanelli

 

Kosten*

CHF 140.- (inkl. Ausweis- und Schulungsdokumentation)

Bei Nichterscheinen an der Präsenzveranstaltung sind die Kurskosten vollumfänglich zu entgelten.

 

Kursort

Samariterlokal Biel-Benken (Zivilschutzanlage), Kilchbühlstrasse 7

 

Anmeldung

Direkt online mit untenstehendem Formular oder an

Edi Lüönd, Biel-Benken,  079 302 50 60   / kurse.samariter-biel-benken@outlook.com

 

Kursdaten
2. Kurs: Mittwoch 17. und  Samstag 20. November 2021
1. Kurs: Mittwoch, 27. und Samstag 30. April 2022
2. Kurs: Mittwoch, 02. und Samstag 05. November 2022
 

Kurszeiten und Dauer

10 Stunden, aufgeteilt in 2 Teile.

An einem Werktag jeweils 3 Stunden von 19.00 - 22.00 Uhr und
Samstags jeweils 7 Stunden von 9.00 - 17.00 Uhr